Hirschpfeifenzeremonie mit Mapacho u. heimischen Pflanzen

Ich werde Euch das Feld der unbegrenzten Möglichkeiten öffnen, wo ihr Eure bereits erfühlten und erkannten, oder bereits manifestierten Vorsätze oder Visionen nach aussen bringen könnt. Oder wo Ihr erfährt, was gerade gelebt werden möchte. Dadurch könnt Ihr mutig und kraftvoll aus der Fülle Eurer Seinskraft danach handeln als das Ihr gedacht seid.
Wir werden unsere Ängste, als das erkennen was sie sind, als Teil unseres Geistes und Ergebnis unserer vergangenen Erfahrungen. Also ein Geschenk durch unser Handeln, oder Aufnahme von Einflüsterungen von aussen, um uns an unserer kompletten Entfaltung zu hindern. Wir werden spüren, das Angst nichts negatives ist, sondern nur eine unterstützende Erscheinungsform von Gefühlen an denen wir wachsen können.

Es ist keine eigene Pfeife nötig.

In der Pfeifenzeremonie spiegelt sich die Verbindung von Mann, Frau und Geist wieder, in Bild des Pfeifentopfes, des Stieles und des Hl. Rauches.
Der Hirsch verbindet uns mit der Kraft der Erde und des Kosmos. Es kann Klärung des Geistes und Transformation von Gedankenstrukturen stattfinden – Neufokusierung auf das Wesentliche – Ich bin.

An diesem Abend werden wir Gebete für uns, für die Gemeinschaft, Mutter Erde und Vater Himmel schicken oder gerade anstehende Themen aussprechen, indem die anderen zuhören, da dies auch Medizin für jeden von uns ist. Es werden hier bewusst währenddessen keine Ratschläge erteilt und im Anschluss werden wir unsere Pfeife mit den Kräutern die sich an diesem Tag bei mir melden stopfen und oder eine Tabakzeremonie abhalten, wo wir den Geist des Tabaks in uns willkommen heißen und seinen Botschaften lauschen.
Dies sind heilige Zeremonien, welche eine tiefe Bereitschaft verlangen mit dem Spirit des Tabaks, der Kräuter und der Pfeife in Verbindung zu treten. Es kann Heilung und Reinigung auf allen Ebenen statt- finden.

Weiters ist es aus Achtung vor den Tier- und Pflanzengeistern empfehlenswert, an diesem Tag keinen Alkohol und schweres Essen zu sich zu nehmen.
Wer noch keine Pfeife hat, und den Ruf einer Pfeife wahrnimmt, findet an diesem Abend vor Ort auf Anfrage ein magisches Stück, das ihn/sie durchs Leben trägt und ein treuer Begleiter in allen Lebenslagen sein wird.

Die Teilnahme erfolgt von den Teilnehmern auf Eigenverantwortung und es wird keine Haftung jeglicher Art vom Veranstalter und Durchführenden übernommen.
Menschen mit psychischen Problemen und oder welche Psychopharmaka oder sonstige Medikamente zu sich nehmen, ersuche ich dies mit mir vorab abzuklären.
In diesem Sinne wünsche ich uns einen magischen, wundervollen, Herz öffnenden und heilenden Abend.

Euer Helmut Leopold Fabian

Anmeldung verbindlich bitte auch mit E-Mail
erdsalamander@regenbogenwanderer.at

Termine 2021:
15.01.2021 – ABGESAGT aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus!
12.02.2021 – ABGESAGT aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus!
12.03.2021 – ABGESAGT aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus!
16.04.2021
28.05.2021
10.09.2021
15.10.2021
12.11.2021
17.12.2021

Datum

16 Apr 2021

Uhrzeit

18:30 - 23:30

Labels

Erwachsene
Heidingerhof

Ort

Heidingerhof
Schafwiesenstraße 60, 4600 Wels
Shopping Basket